Klangcodes

Elisabeth17

Ein bekannter Atomphysiker gab einmal folgende Erklärung zur Natur der Materie ab:
„Wenn wir alles das, was an unserem gesamten Planeten solide Materie ist, zusammenfassen könnten und alles entfernen würden, was schwingende Energie ist, kämen wir bei der gesamten Materie unseres Planeten auf die Größe eines Fußballs mit der Schwere der Erde. Alles Weitere auf diesem Planeten Existierende ist schwingende Energie.“

Elisabeth Westermann singt Klangcodes in Schleswig Holstein April 2015

Das heißt, dass nahezu Alles, was wir als feste Materie erleben, in Wahrheit Schwingung, Klang ist.
Dann ist es auch nicht verwunderlich, dass Klang eine ganz direkte Wirkung auf die Materie hat, unter Umständen sogar unmittelbarer wirkt als zugeführte Substanzen.

Die Klangcodes, mit denen beim Atlas Balancing gearbeitet wird, sind spezifisch zusammengesetzte Tonfolgen, die von der menschlichen Stimme in den Körper und das Energiesystem des Klienten hineingesungen werden. Sie bestehen aus Vokalen, Konsonanten, Intervallen und rhythmischen Elementen und wirken genau so und genau dort, wie und wo sie sollen.

Klangcodes-Abend mit Elisabeth Westermann in Schleswig Holstein April 2015

Es ist erstaunlich zu sehen, dass mit einer einfachen Tonfolge von 3 bis 5 Tönen, wenige Male gesungen, sich selbst Knochen bewegen, sich neu und gesund ausrichten können.  

Die Klangcodes wirken dabei wie Passworte, die den Zugang zur körpereigenen gesunden Information freisetzen und es so dem Körper erlauben, sich buchstäblich selbst wieder herzustellen und ungesunde Funktionsweisen selbst zu erkennen und zu heilen.

Besonders faszinierend ist es, zu erleben, wie Tiere auf die Klangcodes reagieren. Die Wirkung ist unmittelbar zu erleben. So kann man sehen, wie ein Hund beispielsweise nach der Arbeit mit Atlas in Balance direkt aus seiner ungesunden schiefen Haltung beim Laufen in eine gerade, lockere Haltung wechselt, wie der Rücken beweglich wird, das Becken sich löst und der Schwanz rechts und links gleichmäßig anfängt zu wedeln.

Kristall-Klangschalen-Konzert in Boston November 2014

Es gibt 3 verschiedene Arten von Klangcodes:
Die universellen Klangcodes werden durch Elisabeth U.H. Westermann direkt aus der höchsten Quelle empfangen. Sie sind universal und dies sind die Codes die in den Trainings von Atlas in Balance und Körper in Balance sowie bei den Seminaren über Klangcodes gelehrt und angewendet werden.

Die individuellen Codes werden vom Klangcode Therapeuten selbst empfangen und wirken nur in diesem Moment und nur bei diesem spezifischen Menschen.

Die Codes zum Selbst Singen kann jeder erlernen, der sie für sich selbst, zur eigenen Freude und Unterstützung des eigenen Selbstheilungsprozesses anwenden möchte. Jeder ist herzlich eingeladen, die hier veröffentlichen Codes selbst mit-zu-singen.

Das System der Klangcodes basiert auf einem wieder-entdeckten uralten Wissen. Wir erforschen die Wirkungen fortlaufend und entdecken immer neue Möglichkeiten.
So ist es zum Beispiel bekannt, dass Organe und Stoffwechselvorgänge, Gedankenstrukturen und Emotionen spezifische Klangstrukturen haben. Informationen im Körpersystem werden durch Schwingungen weitergegeben, in Licht- und Klangfrequenzen.

Die alte vedische Weisheit sagt: Nada Brahma – übersetzt: die Welt ist Klang.

Shri Sai Baba, einer der Weisen der Jetzt-Zeit sagte schon vor einigen Jahrzehnten, dass Töne und Gesänge die Medizin der Zukunft seien.

Freuen wir uns darauf, seine Worte Wirklichkeit werden zu lassen!

 

Klangcodes zum Anhören und Downloaden  -  bitte hier klicken